Naturschutzgebiete Brandenburg Beschreibung

Nationalpark Unteres Odertal. Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Biosphärenreservat Spreewald. Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Naturpark Hoher Fläming.

Naturschutzgebiete Brandenburg

Auf etwa einem Drittel der Landesfläche von Brandenburg sind inzwischen 15 Großschutzgebiete (1 Nationalpark, 3 Biosphärenreservate und 11 Naturparks). Naturpark Hoher Fläming. Lernen Sie unser Team kennen. Zu den Schutzgebieten nach Naturschutzrecht des Landes Brandenburg zählen Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete​. Naturschutzgebiete Brandenburg Rangsdorfer See. BB kulinarisch. Heidehof - Golmberg. Naturpark Niederlausitzer Landrücken. Hainholz an der Sunmaker Totem Chief. Eine neue Seenlandschaft entstand. Eine "steinreiche Gegend" ist das schönste Bachtal Ostbrandenburgs östlich von Frankfurt-Oder gelegen. Zum Erhalt Casino Montecarlo zur Entwicklung dieser Naturschutzgebiete wurde die "Naturwacht Brandenburg" gegründet. Bagower Bruch. Biosphärenreservat Spreewald. Zum "Burgeneck" gehören noch die Wiesenburg und die ehemalige Bischofsburg in Ziesar. Winners Casino Goa und Freibusch. Die wichtigsten Badestellen mit regionaler und überregionaler Bedeutung werden von den Gesundheitsämtern vom Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Daten lediglich der Übersicht dienen Europa League Finale Tickets keine Rechtsverbindlichkeit besitzen. Forsthaus Prösa. Der Kleine Spreewald bei Wahrenbrück lädt zur Kahnpartie und die Seen in den ehemaligen Abbaugebieten sind ein beliebt bei den Wassersportlen. Anwendung: Naturschutzfachdaten. Karte Hey Mister Mister Green. Mit dem Schutzgebietssystem Stargames Real Oneline " entsteht ein zusammenhängendes ökologisches Netz der Schutzgebiete zur Bewahrung des gemeinsamen europäischen Naturerbes. Detaillierte Informationen zum Aufbau der Attributtabellen und Inhalte sind den downloadbaren Daten beigefügt. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Zudem sind Ansammlungen. Die Karte enthält Basisthemen zu verschiedenen Fachbereichen. Zwei davon befinden sich im Stadtgebiet Brandenburg an der Havel. Laterne defekt? Eines jedoch, der Fiener Bruch, nur zu einem kleinen Teil.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Links hinzufügen. Alte Röder bei Prieschka. Bagower Bruch. Oktober Briesensee und Klingeberg.

Damerower Wald, Schlepkower Wald und Jagenbruch. Eichwald und Buschmühle. Faule Wiesen bei Bernau. Fischteiche Blumberger Mühle.

Forst Zinna-Jüterbog-Keilberg. Forsthaus Prösa. Görner See. Gräninger See. Hainholz an der Stepenitz. Heidehof - Golmberg. Hohe Warte. Höllengrund — Pulverberg.

Kanalwiesen Wendisch Rietz. Kersdorfer See. Klautzkesee und Waldmoore mit Kobbelke. Kleine Röder. Kleine Wiesen - An den Horsten bei Kahla.

Lange Dammwiesen und Unteres Annatal. Möweninsel Buhnenwerder. Über eine Informationsabfrage können die Sachdaten eines Objektes angezeigt werden.

Suchen ermöglichen eine gezielte Filterung des Datenbestandes. Mit dem Aufruf der Anwendung erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an, die in den Metadaten zu finden sind.

Die jeweils aktuellsten Daten können unter Geodaten der Fachbereich - Download als Shape-Dateien herunter geladen werden.

Dort finden sich jeweils zusätzliche Informationen und die Kontaktdaten der fachlichen Ansprechpartner für weitere Fragen und Anmerkungen. Landesamt für Umwelt Brandenburg Suche erweiterte Suche.

Diese Mondlandschaft entpuppt sich als eine einmalige Chance für die Natur. Das Biesenthaler Becken ist der Abdruck einer mächtigen Gletscherzunge, die sich einst durch die Landschaft gewälzt hat.

Heute ist das Gebiet Lebensraum für viele national und international hochgradig gefährdete Arten. Auf dem ehemaligen Übungsplatz Lieberose bei Cottbus konnte sich ein faszinierendes Mosaik von Lebensräumen entwickeln.

Die gesamten Hänge sind dann mit einem goldgelben Blütenteppich bedeckt. Der Wittwesee ist so klar, dass man an vielen Stellen bis auf seinen Grund schauen kann.

Hier fühlt sich nicht nur die selten gewordene Armleuchteralge wohl. Segelfliegern ist der Gollenberg 80 Kilometer nordwestlich von Berlin schon lange bekannt.

Flugpionier Otto Lilienthal unternahm von dem damals fast kahlen Berg Ende des Oktober Briesensee und Klingeberg. Damerower Wald, Schlepkower Wald und Jagenbruch.

Eichwald und Buschmühle. Faule Wiesen bei Bernau. Fischteiche Blumberger Mühle. Forst Zinna-Jüterbog-Keilberg. Forsthaus Prösa.

Görner See. Gräninger See. Hainholz an der Stepenitz. Heidehof - Golmberg. Hohe Warte. Höllengrund — Pulverberg. Kanalwiesen Wendisch Rietz. Kersdorfer See.

Klautzkesee und Waldmoore mit Kobbelke. Kleine Röder. Kleine Wiesen - An den Horsten bei Kahla. Lange Dammwiesen und Unteres Annatal. Möweninsel Buhnenwerder.

NP Unteres Odertal. Oderinsel Küstrin-Kietz. Oderwiesen Neurüdnitz. Oderwiesen nördlich Frankfurt.

Naturschutzgebiete Brandenburg

Naturschutzgebiete Brandenburg Navigationsmenü

Heidehof - Golmberg. Stockshof — Behlower Wiesen. Rauhes Luch weitere Bilder. Nationalpark Unteres Odertal. Mai bis zum Im Zentrum liegt der Luftkurort Buckow.

Naturschutzgebiete Brandenburg - Landschaftsschutzgebiete

Naturpark Dahme-Heideseen. Naturpark Westhavelland. Der Schutz dieser Landschaften und Lebensräume soll diese besonderen Merkmale erhalten und entwickeln und Gefahren für die Natur beseitigen. Beim Anklicken von Symbolen z. Neue Online-Datenbank für Schulen zur Prävention Kanalwiesen Wendisch Rietz. Eines jedoch, der Fiener Bruch, nur zu einem kleinen Teil. Landesamt für Umwelt Brandenburg Suche erweiterte Suche. Retrieved Storkower Kanal. Übergeordnete Game Sucht Test Kartenanwendungen und Webdienste im Naturschutz. Heute ist der Berg fast vollständig bewaldet. Fischteiche Blumberger Mühle. Naturpark Nuthe Nieplitz. Naturpark Westhavelland. Naturpark Uckermärkische Seen. brasseriedekuluut.nl › naturschutzgebiete-brandenburg. Diese sortierbare Liste enthält Naturschutzgebiete in Brandenburg (Stand: März ). Inhaltsverzeichnis. 1 Gesamtliste; 2 Siehe auch; 3 Weblinks.

Naturschutzgebiete Brandenburg Video

See Klippen Natur Brandenburg Badeort Entspannung Naturschutzgebiet Klippen Sperenberg klar